Faire Silber-Projekte

ECO/FAIR Silber

GOLDAFFAIRS - ökofaires Silber aus Bolivien

Silber aus Haldenaufbereitung in Bolivien

Das fair gehandelte Silber stammt aus Haldenaufbereitung in Bolivien, überwiegend aus dem Gebiet zwischen Oruro und Llallagua. Da in Bolivien bereits seit Jahrhunderten Bergbau betrieben wird, gibt es zahlreiche Halden und Abraumdeponien. Teilweise sind die Böden stark mit Säure und Schwermetallen belastet und müssen aufbereitet werden, um den Lebensraum der dort ansässigen Bevölkerung zu schützen. Einheimische Frauen und ganze Familien werden hierbei in die Haldenaufbereitung eingebunden. Sie sammeln die Silbererze, die zunächst in Bolivien aufbereitet werden, um schließlich in einer deutschen Scheideanstalt weiterverarbeitet zu werden. Unser Handelspartner ist >> Fair Trade in Gems and Jewelry >>

Leider ist dieses Projekt erschöpft, sodass wir nur noch unsere Restbestände verarbeiten können.

FAIRTRADE Silber

GOLDAFFAIRS - Nach FAIRTRADE-Standards zertifiziertes Silber

FAIRTRADE Silber

FAIRTRADE leistet Pionierarbeit und engagiert sich für den besseren Schutz von Mensch und Umwelt im kleingewerblichen Bergbau, damit die Minenarbeiter, Ihre Familien und Gemeinden ihre Situation aus eigener Kraft nachhaltig verbessern können. Das Silber ist ein by-product des FAIRTRADE Goldbergbaus, stammt also von Bergbaukooperativen, die nach FAIRTRADE Sozial- und Umweltstandards zertifiziert sind. Das Silber ist ein Bestandteil des goldhaltigen Erzes, das unter Tage abgebaut wird. Anschließend müssen Gold und Silber vom Gestein getrennt werden. Der Einsatz von Chemikalien unterliegt dabei einem verantwortungsvollen Umgang und wird so weit wie möglich reduziert. Nach FAIRTRADE-Standards zertifiziertes Silber ermöglicht kleingewerblichen Bergbauarbeitern bessere Lebens- und Arbeitsbedingungen. Kinderarbeit ist ausgeschlossen. Von zentraler Bedeutung sind überdies der garantierte Mindestpreis, die FAIRTRADE-Prämie sowie die Einhaltung von Schutzbestimmungen.
>> www.fairtrade-deutschland.de >>